Willkommen beim Gospelchor Rejoy

Unsere Geschichte:
Als sich im Oktober 1995 zehn Jugendliche zusammen fanden, um für einen Jugendgottesdienst mehrere Gospelsongs
einzustudieren, war dies auch gleichzeitig die Geburtsstunde des Gospelchores "Rejoy". Gegründet wurde der Chor
mit dem Wunsch, das kirchliche Gemeindeleben der Pfarrei St. Nikolaus in Seelbach im Schwarzwald aktiv mitzugestalten
und zu bereichern. Während in den ersten Jahren noch in unregelmäßigen Abständen geprobt wurde, in Verbindung mit
einzelnen Auftritten, gab es 1999 einen Neuanfang. Durch intensive Werbung gewann die Gruppe viele neue Mitglieder
und Liane Ruch, ausgebildete klassische Pianistin, übernahm den Dirigentenstab. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem
Mann Bruno am Piano, ebenfalls ausgebildeter Pianist, allerdings im Bereich Jazz, und Lehrer an der Jazz-Schule in Bern/CH.

Leider musste Liane Ruch aus gesundheitlichen Gründen 2018 die Chorleitung aufgeben.Auch Bruno Ruch konnte aus beruflichen Gründen
nicht weitermachen. Ohne Pianist und ohne Chorleitung war nun lange unklar, ob oder wie es weitergeht.

Im April 2019 fand man dann einen neuen Pianisten: Bertram Birk. Ein erfahrener Pianist, der sich bereit erklärt hat, mit Rejoy
weiterzumachen. Doch schnell wurde klar, ohne Dirigent/in wird es schwierig. Da jedoch abzusehen war, dass es nicht einfach sein wird,
in naher Zukunft einen geeigneten Dirigenten/in zu finden, ist Peter Vautländer, seit über 20 Jahren Sänger im Chor, im November 2019
in die Bresche gesprungen, und hat sich bereit erklärt, die Leitung des Chores zu übernehmen. Somit kann es mit dem Chor
weitergehen und wir werden 2020 das 25-jährige Bestehen feiern.

Heute zählt der Chor ca. 30 Sängerinnen und Sänger aus Seelbach und den umliegenden Gemeinden. Stilistisch orientiert sich der Chor
vorwiegend am aktuellen contemporary Gospel.

Wir proben jeden Montag, von 19.30 - 21.30 Uhr im Pfarrheim St. Franziskus in Seelbach.

Bei den Tenören und Bässen brauchen wir dringend Verstärkung. Interessierte Sänger sind also herzlich willkommen.